eswirdbesser.at logo
schließen

Zweifel und Gewissensbisse, die Angst vor Freundinnen und Freunden, die einen ausschließen könnten, vor Eltern, die einen vielleicht nicht mehr lieben, können zu Isolation und Depressionen führen. Vielleicht wirst du tatsächlich Menschen begegnen, die dich verspotten, beleidigen, diskriminieren, dir vielleicht sogar verbale, körperliche oder psychische Gewalt antun. Und vielleicht fühlst du dich manchmal einsam und verlassen, als ob die ganze Welt sich gegen dich verschworen hätte.

Aber du wirst noch viel mehr Menschen treffen, die dich akzeptieren und lieben, wie du bist. Denn du bist nicht alleine! Es gibt viele, die so empfinden wie du. Und die von den Menschen in ihrer Umgebung geliebt und akzeptiert werden.

Bei vielen Organisationen und Vereine gibt es Menschen, die dich in deinen Fragen und Sorgen beraten. Oder sie hören dir auch einfach nur zu, damit du dir endlich mal alles von der Seele reden kannst. Schäm dich nicht, hab keine Angst! Hilfe und Unterstützung zu suchen ist kein Zeichen von Schwäche. Wir sind hier, damit es auch für dich besser wird …

 

Hilfe in deiner Nähe finden

Finde hier Kontaktstellen aus deinem Bundesland: